2014 Medilink UK Awards

Wir freuen uns verkünden zu können, dass Moor Instruments der Gewinner des „Award for Burn Assessment“ in der Kategorie „Outstanding Achievement“ bei den diesjährigen Medilink UK Awards für die Anerkennung unserer Arbeit im fortschrittlichen Laserimaging für die Beurteilung von Brandwunden ist.

Im vergangenen Jahrzehnt haben wir die Laser-Doppler-Imaging-Technologie von einer reinen Forschungsanwendung hin zu einem spezialisierten medizinischen System zur Beurteilung von Brandwunden im klinischen Umfeld entwickelt. Unser Brandwunden-Beurteilungssystem ist nun in über 70 Brandzentren in 20 Ländern weltweit zu finden. Zudem ist es das einzige System mit CE-Zulasssung und FDA 510(k) Freigabe speziell für die Diagnose von Brandwunden. Zusätzliche Unterstützung erhielt unser System durch eine Produktbewertung des „National Institute for Health and Care Excellence (NICE)“ im Jahr 2011. Es kam zu dem Schluss, dass die vorliegende Beweislage den klinischen Nutzen und eine Kostenersparnis bestätigt, wenn der moorLDI2-BI Burn Imager verwendet wird, um die Behandlung von Patienten zu begleiten, bei denen Unsicherheit über die Tiefe und das Heilungspotentials besteht, nachdem ein erfahrener Arzt die Wunde beurteilt hat. Unser Brandwunden-Beurteilungssystem hat bereits bei der genauen Diagnose von Tausenden von Verbrennungsopfern geholfen.

All dies wurde bei den Medilink UK Awards anerkannt. Diese jährliche Veranstaltung würdigt Spitzentechnologie, besondere betriebswirtschaftliche Errungenschaften und internationale Erfolge im Life Science Sektor des Vereinigten Königreichs. Die Nominierten stammen aus regionalen Wettbewerben, die durch das Medilink-Netzwerk im gesamten Land ausgelobt wurden. Hier tat sich Moor Instruments im vergangenen November als Gewinner der Region Medilink Süd West hervor. Die Preisverleihung wurde am ersten Tag der Austellung im Rahmen der „Medical Device Manufacturing Conference“ in Anwesenheit führender Vertreter des Life Science Sectors, der Regierung, Forschungseinrichtungen und ausländischen Organisationen veranstaltet.

Der Vorsitzende von Medilink UK und Geschäftsführer der 3M Health Care Business Group, Guy Stapleton, sagte: „Wir sind stolz die beachtlichen Errungenschaften von Firmen zu feiern, die fortführend die Grenzen der Neuerungen im Gesundheitswesen erweitern, zum Wohle der Wirtschaft, des Gesundheitssystems und im Besonderen zum Wohle der Patienten. Ich möchte meine Glückwünsche an alle Gewinner und nominierten Unternehmen aussprechen. Ihre Errungenschaften sollten uns große Zuversicht in die Zukunft unserer Branche geben.“

Danke an Sie alle, die uns geholfen haben diesen wichtigen und wertvollen Preis zu gewinnen. Wir freuen uns auf viele weitere Jahre, in denen wir mit Ihnen daran arbeiten die Brandwundenpflege und –beurteilung für Patienten und Familien auf der ganzen Welt zu verbessern.

Bildunterschrift: Dr Xiabing Huang (links) von Moor Instruments erhält die Auszeichnung von Medilink Yorkshire & Humber Direktor Jason Brannan (im Namen von NIHR Devices for Dignity HTC)